Unter den Einrichtungen, die für den Bedarf Energetik und Umweltschutz hergestellt werden, kann man nennen:

  • Roste für Müllverbrennungsanlagen,
  • Trocken- und Granuliermaschinen und Schlammmischer für Kläranlagen,
  • Führungskästen und Schieber, die in  Elektrokraftwerken, Gasturbinensystemen, Müllverbrennungsanlagen und anderen Industrieanlagen verwendet werden.
  • Gehäusen für Stromgeneratoren, die u.a.  in Windkraftwerken  betrieben werden, sowie Rahmen für Stromaggregate,
  • Mantel-Röhrenwärmetauscher aus Kohlestahl, Kesselbaustahl, niedriglegiertem Stahl und austenitischem Stahl.
  • Industrieschornsteine aus Stahl, Luftkanäle und Abgaskanäle mit runden und  rechteckigen Durchschnitten.
  • Vorrichtungen zur Vergasung und Verbrennung der Biomasse,
  • vertikale Drei-Säulen-Filtrationsschleuder,  verwendet für Entwässrung von Gips in den Anlagen für  Entschwefelung von Abgasen – IOS, und in den Kläranlagen.
  • Gießpfannen und Metallformen für Eisenbahnschwellen und Elemente der Schweiβkonstruktionen aus Kohlestahl  sowie nichtrostendem und hochlegiertem Stahl.